POZIVAM SVE ONE KOJI ZNAJU NEMAČKI DA UČESTVUJU U SLEDEĆOJ DISKUSIJI KAKO NE BI TAJ ČLANAK BIO IZBRISAN IZ WIKIPEDIJE:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dusan_Nonkovic

Dusan Nonkovic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Info.svg Dieser Artikel wird evtl. gelöscht, er wurde vorsichtshalber in das Literatur-Wiki exportiert. — Johnny Controletti (Diskussion) 11:50, 26. Mär. 2012 (CEST)
Fairytale Trash Question.svg Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/März Der Artikel ist zwar sehr lang, aber ich tu mir schwer damit, irgendein Kriterium zu finden, das enzyklopädische Relevanz erzeugt. Wie bedeutend ist das erwähnte Blog? Vielleicht sinnvoller erstmal nen Artikel zum Zentralrat der Serben? — Elian Φ 03:14, 25. Mär. 2012 (CEST)


Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!

Folgendes muss noch verbessert werden: Vollprogramm —Felix92 (Diskussion) 16:58, 24. Mär. 2012 (CET)

Dušan Nonković (* 11. Juni 1940 in Subotica (Vojvodina, Republik Serbien)) ist Gründer und Redakteur der Blog-Seite Glasa Dijaspore (Stimme der Dijaspora, Internetpräsentation serbischer Dijaspora); Mitglied „Runder Tisch“ Lübeck, gegründet nach dem Brandanschlag auf die Lübecker Synagoge und der Brandkatastrophe Asylbewerberheim Hafenstraße Lübeck; Mitglied des Friedenplenums Lübeck Gründer des Komitees der Flüchtlinge aus Jugoslawien; Mitbegründer der Lübecker humanitären Organisation „Hilfe Jetzt e.V.“; Mitbegründer des Zentralrates der Serben in Deutschland. Erster gewählter Generalsekretär des Zentralrates der Serben in Deutschland Träger der hohen Auszeichnung des Staates Jugoslawien für die Menschlichkeit, verliehen in Belgrad 2005, mit dem ukaz broj 1/2-01-0004 /2005-22 od 22 juna 2005. 2010 schreibt D.N. über hundert Gedichte und präsentiert diese im Multimedijaler prezentacion unter der Poezi von Dušana Nonkovića.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]

Biografie [Bearbeiten]

Dusan Nonkovic wird am 11.06.1940 in Subotica (Nordserbien an der ungarischen Grenze) geboren. Seine Mutter stammt aus Erdut, sein Vater aus Knin. Getauft ist er in der orthodoxen Kirche in Subotica. Unter der Parole „Serben nach Serbien, Kroaten nach Kroatien“ vertreiben die ungarischen Okkupanten die Familie Nonkovic 1941 aus Subotica. Dusan Nonkovic kommt als Flüchtling nach Kraljevo (Zentral Serbien). Im selben Jahr (1941) wird sein Vater dort als unbeteiligter Zivilbürger von der deutschen Wehrmacht mit tausenden weiteren Zivilisten als Geisel hingerichtet. Kurze Zeit später werden auch seine Mutter mit ihm (D.N.) auf den Armen und seinen zwei Brüdern, sowie eine weitere Frau, die ebenfalls durch die Hinrichtung ihres Mannes zur Witwe wurde, und deren zwei Kindern zur Erschießung vor die Wand gestellt. Das couragierte und lautstarke Auftreten eines der Soldaten der Hinrichtungskompanie hat, nach den Worten seiner Mutter, die Hinrichtung verhindert. Durch sein Eingreifen rettet er das Leben der fünf minderjährigen Kinder und deren Mütter.[1] Nach Kriegsende 1945 kehrt D.N. zurück nach Subotica, dort besucht und beendet er die (8-jährige) Grundschule. 1959 schließt er die Landwirtschaftliche Maschinenbauschule in Apatin ab. Nach einem Jahr Berufserfahrung beginnt D.N. ein Studium an der Biotechnischen Fakultät in Ljubljana (Slowenien). Das Studium finanziert er durch Gelegenheitsjobs. Nach Abschluss des Studiums folgt im Jahr 1967/68 das Pflichtjahr in der Jugoslawischen Volksarmee (JNA). Als er nach Beendigung der Wehrpflicht keine Anstellung im Beruf erhält, entschließt sich D.N. trotz starker moralischer Bedenken, das Angebot eines Saatzuchtbetriebes anzunehmen und geht 1969 nach Deutschland. Noch als Student hat er Arbeitsangebote desselben Zuchtbetriebes mehrfach aus historischen Gründen abgelehnt. In einem der größten Zuchtbetriebe für Futterpflanzen in Deutschland „Norddeutsche Pflanzenzüchtung Hans-Georg Lembke KG) steigt er zum Saatzuchtassistenten des Saatzuchtleiters Dr. Leitzke auf. (heute einer der größten Zuchtbetriebe der Welt, NPZ KG.[2]

Zu Ehe und Familie [Bearbeiten]

1976 heiratet D.N. in Subotica Christa Rolfs. Die Ehefrau von D.N. Christa Nonkovic wird 2009 mit dem Bundesverdienstkreuz [3] [4] für ihren humanitären Einsatz ausgezeichnet.

Politisch-gesellschaftliches Wirken [Bearbeiten]

In der Hansestadt Lübeck wird Dusan Nonkovic Mitglied des Runden Tisches, gegründet vom damaligen Bürgermeister Michael Bouteiller [5] nach dem Anschlag auf die Lübecker Synagoge und der Brandkatastrophe in der Hafenstraße im Asylantenheim im Januar 1996.

Nachdem circa 400 Flüchtlinge überwiegend aus Bosnien/Herzegowina in Lübeck Unterkunft finden, gründet Herr Dusan Nonkovic auf Empfehlung des Bürgermeisters Michael Boutellier das Flüchtlingskomitee. Das Komitee bilden 2 Kroaten, 2 Muslime und Herr Dusan Nonkovic als Vertreter der Serben. [6] Zur gleichen Zeit ist D.N. auch Mitglied im Verein „Hilfe Jetzt e.V.“[7] Nach mehrjährigem Engagement für die Belange der Flüchtlinge gelingt es ihm in Zusammenarbeit mit dem Komitee und dem Verein Hilfe Jetzt e.V. mittels Protesten und Petitionen an den Deutschen Bundestag, die Rückkehr der Flüchtlinge nach Bosnien-Herzegowina aufzuhalten. Mitten im Winter sind ca. dreißig Familien mit kleinen Kindern innerhalb von 2 Wochen von der Rückführung bedroht in ein Land, in dem unentdeckte Minen unter dem Schnee liegen [8]. Gemeinsam mit dem Flüchtlingskomitee, dem Verein Hilfe Jetzt e.V. und dem Komitee für Menschenrechte der Jugoslawen (einer Nebenorganisation des lokalen Jugoslawischen Vereins) kann D.N. erreichen, dass die Flüchtlinge den Winter über in Deutschland bleiben und in ein Land ihre Wahl ausreisen dürfen [8].

Dusan Nonkovic hält den Jugoslawienkrieg der Nato aufgrund des fehlenden UN – Mandats für eine Schwächung der UN und fürchtet, dass vorwiegend unschuldige zivile Menschen getroffen werden. Mit dieser Haltung geht er in die Öffentlichkeit. [9] Während der Kriegswirren im ehemaligen Jugoslawien organisiert Dusan Nonkovic Lesungen von deutschen Autoren: Kurt Köpruner, Autor des Buches „Reise in ein Land der Krieg“ (verstorben 1.Juli 2011) [Nachruf Dusan Nonkovic] und Jürgen Elsässer, Publizist und Autor vieler Bücher über die Kriege. Das Anliegen D.N. ist es, die deutsche Öffentlichkeit über die Ereignisse aufzuklären, da diese in den offiziellen Medien so nicht präsent sind. [10] Eine wertvolle Ergänzung bietet die Veranstaltung mit dem General Loquai9 [Videofilmlink] ehemaliger Kosovobeobachter und Autor des Buches „ Der Kosovo Konflikt-Wege in einen vermeidbaren Krieg“. Herr Boutellier lädt General Loquai gemeinsam mit Herrn Lutz vom Friedensinstitut Hamburg nach Lübeck ein.

D.N. kritisiert offen seinen Mitbürger, den Nobelpreisträger Günter Grass wegen dessen verbaler Unterstützung der Aggression und Befürwortung der Bombardierung Jugoslawiens [11] [12]. Als die Fraktion der Grünen ein symbolisches Einreiseverbot nach Lübeck für ihren Bundesvorsitzenden und Außenminister („Kriegsminister“) Joschka Fischer ausspricht, erhält sie von Dusan Nonkovic als Mitglied des Friedenplenums Unterstützung. [?]

D.N. ist aktives Mitglied im MiMi- Projekt als Gesundheitsberater [13] Dieses interkulturelle Gesundheitspilotprojekt wird unterstützt vom Ministerium für soziale Fragen der Gesundheit, Familie, Junge und Alte und vom nationalen Verband „Nord“ in Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern des ethno-medizinischen Zentrum „Nord“ [14] Das Ausbildungsprojekt von Juni 2007 bis Juni 2008 hat zum Ziel durch eine Reihe von Vorträgen Migrantinnen in die Lage zu versetzen sich aktiv in das deutsche Gesundheitssystem zu integrieren.[15] Bei der Gründung des Zentralrates der Serben in Deutschland, wird D.N. zum ersten Generalsekretär gewählt. CRS-D [14] Im September 2007 gründet er Glas Dijaspore, https://dijaspora.wordpress.com die Seite zählt bereits über 1 Million Besucher. D.N. ist weiterhin verantwortlicher Redakteur. Dusan Nonkovic versucht eine öffentliche Diskussion mittels der Petitionen an den Deutschen Bundestag zu bewirken (wegen ungesetzlichen Krieges, der ohne Mandat und UN Charta, gegen alle internationalen Regeln, auf Grundlage inszenierten und unwahren Tatsachen geführt wurde und wegen Unterstützung der Sezession K/M.[ Video Hensch] und Missachtung der Resolution 1244 [15]

Dusan Nonkovic unterstützt Dveri, Bewegung für das Leben Serbien [16]

Auszeichnungen und Anerkennungen [Bearbeiten]

Dusan Nonkovic wird am 22 Juni 2005 ausgezeichnet mit dem hohen Orden des Jugoslawischen Staates – der Medaille der Menschlichkeit – , verliehen in Belgrad, mit dem Ukaz broj 1/2-01-0004/2005-22 von 22 juna 2005. godine. Das Gerontologische Zentrum in Subotica, ehrt ihn und den Verein Hilfe Jetzt e.V. mit einer Plakette an der Innenwand des Eingangsvorraumes. [ ] Im seinem 71. Lebensjahr beginnt D.N. Poesie zu schreiben. Im gleichen Jahr schreibt er eine der Perlen serbischer Poesie der Neueren Zeit“ Die ewiger Liebe“. [17]

Einzelnacheweise [Bearbeiten]

  1. http://stadtzeitung.luebeck.de/archiv/artikel/id/7083
  2. http://www.npz.de/index.php?option=com_content&view=article&id=953&Itemid=497& lang=de
  3. https://dijaspora.wordpress.com/2009/04/22/krista-nonkovi-wurde-ausgezeichnet-mit-dem-bundesverdienstkreuz/
  4. http://www.luebeck-teatime.de/?rubrik=14&artikel=3162
  5. http://stadtzeitung.luebeck.de/archiv/artikel/id/1130
  6. http://www.hl-live.de/aktuell/drucken2.php?id=21570
  7. http://stadtzeitung.luebeck.de/archiv/artikel/id/421
  8. a b http://stadtzeitung.luebeck.de/archiv/artikel/id/421
  9. https://dijaspora.files.wordpress.com/2012/03/img.pdf
  10. https://dijaspora.files.wordpress.com/2012/03/img.pdf
  11. http://stadtzeitung.luebeck.de/archiv/artikel/id/5996
  12. http://books.google.de/books?ei=3ZlDT5_xB4PcsgamuOjsBA&hl=de&id=cyOzAAAAIAAJ&dq=Nonkovic+Dusan&q=Nonkovic+Dusan#search_anchor
  13. http://www.bkk-bv-gesundheit.de/bkk-promig/fileadmin/template/download/Broschueren/MIMI_Standortflyer_HL_RZ.pdf
  14. http://www.srpskadijaspora.info/vest.asp?id=7315
  15. https://dijaspora.wordpress.com/2012/02/14/nemacki-parlament-ukida-resoluciju-1244/
  16. http://www.dverisrpske.com/sr-CS/nasa-politika/politicka-podrska/zasto-bas-dveri-dusan-nonkovic.php
  17. https://dijaspora.wordpress.com/2011/07/17/poezija-dn-3/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: