Das von Berlin und Brüssel verordnete Spardiktat treibt nahezu alle verschuldeten Länder Südeuropas immer tiefer in die Rezession

Newsletter vom 16.03.2012 – Berlins europäische Rezession

BERLIN (Eigener Bericht) – Das von Berlin und Brüssel verordnete
Spardiktat treibt nahezu alle verschuldeten Länder Südeuropas immer
tiefer in die Rezession. Dies zeigen neue Daten über die ökonomische
Entwicklung Spaniens, Italiens, Portugals und Griechenlands. Demnach
ist etwa die Wirtschaft Portugals im letzten Quartal 2011 um 1,3
Prozent eingebrochen und könnte in diesem Jahr um bis zu sechs Prozent
schrumpfen. Die italienische Industrieproduktion verzeichnet starke
Rückgänge. Die Umsätze im spanischen Einzelhandel – ein Indikator für
den privaten Konsum – sind im Vergleich zu 2007 um fast ein Viertel
gesunken. Griechenland nähert sich inzwischen dem ökonomischen Niveau
von Staaten Lateinamerikas oder Südostasiens an, die bisher deutlich
hinter europäischen Standards zurücklagen. Weil die massiven Einbrüche
auch deutsche Exporte treffen, droht die Rezession auf längere Sicht
auch auf Deutschland zurückzuschlagen – mit gravierenden Folgen.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58292

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: