Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde und Kollegen,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde und Kollegen,

dieses Kalenderjahr 2009 beendet die Musikakademie Kassel mit dem Konzert „…ach, Bach!!!“
Es werden das „wohltemperierten Klavier“, Préludien und Fugen von J.S. Bach aufgeführt, vorgetragen von Studenten der Akkordeon- und Klavierklassen.

Als Initiatorin und künstlerische Leiterin des Projektes freue mich sehr, Sie in dieser süßlichen Adventszeit zum spannenden Konzert am Mittwoch, den 16.12. um 19 Uhr, in den Konzertsaal der Musikakademie Kassel einzuladen.
Die in Bachs späteren Lebensjahren in allen Dur- und Moll-Tonarten komponierten 48 Préludien und Fugen sind nicht nur eine kompositorische Hochleistung Bachs – sie sind eine methodisch-didaktische Grundlage für alle Tasteninstrumente.

Besonders freue ich mich, zwei Referenten für dieses Projekt gewonnen zu haben:
Herr Winfried Michel (Musikakademie Kassel, Musikhochschule Münster) sowie
Herr Jens Josef (Musikakademie Kassel, Musikhochschule Frankfurt),
die über Wert und Problematiken der Tonarten sowie über Bearbeitungen referieren werden.

Ich würde mich freuen, Sie zu diesem anspruchvollen und sicherlich nicht altäglichen Event begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen bis dahin eine besinnliche Adventzeit.

Mirjana Petercol
Musikakademie Kassel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: