Einsparungen für die Expansion der Deutschen Bahn

Newsletter vom 15.09.2009 – Wohin die Reise geht

BERLIN (Eigener Bericht) – Einsparungen für die Expansion der
Deutschen Bahn verursachen erhebliche Ausfälle bei der S-Bahn in
Berlin. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr führen technische
Defekte zur Stilllegung zahlreicher Züge; der S-Bahn-Verkehr in der
Hauptstadt ist nahezu zusammengebrochen. Ursache für die technischen
Mängel sind erhebliche Personalkürzungen – bei den Berliner
S-Bahn-Werkstätten um 40 Prozent -, die Gelder freisetzen sollten, um
unter anderem neue Zukäufe der Deutschen Bahn im Ausland zu
ermöglichen. Tatsächlich expandiert die DB Stadtverkehr GmbH, die
unmittelbare Muttergesellschaft der Berliner S-Bahn, genauso wie der
Gesamtkonzern, um künftig auch Gewinne aus dem ausländischen
Nahverkehr in der deutschen Firmenzentrale zu kontrollieren. Der
Gesamtkonzern treibt vor allem die Kooperation mit der russischen
Staatsbahn voran und müht sich zudem, auch in Mittelost eine starke
Stellung zu erlangen. Jüngsten Berichten zufolge kann die Deutsche
Bahn auch in den USA auf lukrative Geschäfte hoffen: Dort stehen
Milliarden aus den „Konjunkturprogrammen“ für Bau und Betrieb von
Hochgeschwindigkeitsstrecken bereit.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57616

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: