Diskussionsveranstaltung mit zwei Landtagspräsidenten – Srpska crkvena zajednica u Hanoveru poziva na diskusiju sa dva predsednika republičkih parlamenata na temu, izbori u nemačkoj 2009

SOK AKTUELL

Informationsdienst der Serbischen Orthodoxen Diözese

für Mitteleuropa

2. September 2009

Diskussionsveranstaltung mit zwei Landtagspräsidenten

(HANNOVER) Die Serbische Orthodoxe Kirchengemeinde in Hannover lädt am kommenden Freitag zu einer Diskussionsveranstaltung zu den Bundestagswahlen 2009 ein. Es diskutieren zwei ehemalige Präsidenten des Niedersächischen Landtags: Professor Rolf Wernstedt (SPD) und Jürgen Gansäuer (CDU). Moderiert wird die Veranstaltung von Mirjana Cvjetkovic, einer Journalistin der „Neuen Presse“.

Die Veranstaltung, die den Titel „Du darfst entscheiden! Andere müssen darum kämpfen!“ trägt, wendet sich in erster Linie an „Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund“ und findet

am Freitag, dem 4. September um 20 Uhr

im Hörsaal 002, Gebäude 1507

der Leibniz-Universität Hannover

Königsworther Platz 1, Hannover

statt. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung wird von der Serbischen Orthodoxen Kirchengemeinde in Hannover und dem Beauftragten für Konfessionsökumene im evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Laatzen-Springe in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle für Ostkirchen und Aussiedler-Seelsorge der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers organisiert. Die Hanns-Lilje-Stiftung unterstützt die Veranstaltung.

SOK AKTUELL

Informationsdienst der Serbischen Orthodoxen Diözese für Mitteleuropa

Serbische Orthodoxe Diözese für Mitteleuropa

Obere Dorfstraße 12

D-31137 Hildesheim-Himmelsthür

http://www.serbische-diozese.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: